Apfel-Butterkuchen

Sonntag = Backtag… ?
Ja, eigentlich wollte ich gar nicht backen heute. Eigentlich hatte ich mir geschworen, dass ich nach dem Marathon-Backen von letzter Woche erst mal drei Wochen Pause brauche. Eigentlich warten zwei Körbe Wäsche darauf gebügelt zu werden. Eigentlich sollte ich Versicherungspapiere sortieren.
Wie gesagt… „eigentlich“…
Am Ende, wen wundert’s, hat es mich doch in die Küche verschlagen (die Wäsche und die Versicherungspapiere rennen schließlich nicht weg…).
Da meine Mutter auch noch morgen Geburtstag hat, war das – mal wieder – ein vorgeschobener Anlass.
Zutaten:
75g + 75g kalte Butter
500g + etwas Mehl
75g + 100g Zucker
1 Pk. Vanillezucker
eine Prise Salz
1/4 Liter Milch
1 Ei (Gr. M)
1 Würfel (42 g) frische Hefe (oder entsprechend Trockenhefe)
1 kg Äpfel
Zubereitung:
1. 75g Butter schmelzen und etwas abkühlen lassen
2. 500g Mehl, 75g Zucker, Vanillezucker und 1 Prise Salz mischen.
3. Milch lauwarm erwärmen. Hefe hineinbröckeln und unter Rühren auflösen
4. Hefemilch, Ei und flüssige Butter mischen und zur Mehlmischung geben.
5. Alles mit einem Knethaken zu einem geschmeidigen Teig verkneten.
6. Zugedeckt an einem warmen Ort ca. 45 Minuten ruhen lassen.
7. ein Backblech fetten oder mit Backpapier auslegen
8. Hefeteig mit bemehlten Händen durchkneten. Anschließend ausrollen, in das Backblech geben und evtl. mit den Händen an die Ränder drücken
9. Nochmals zugedeckt an einem warmen Ort ca. 30 Minuten ruhen lassen
10. Äpfel schälen, vierteln, entkernen und grob würfeln.
11. 75g kalte Butter würfeln
12. Backofen vorheizen (E-Herd: 200°C, Umluft: 175°C)
13. Mit dem Handrücken kleine Mulden in den Hefeteig drücken und Äpfel und Butter darin verteilen.
14. 100g Zucker darüber verteilen und für 25 Minuten ab in den Ofen.
Anmerkung: Mir erschienen die 100g Zucker zum Schluss doch arg viel. Beim nächsten Mal wird’s weniger.
Außerdem waren im Ursprungsrezept 125g Butter für auf den Teig vorgesehen. Auch das war mir zuviel und ich habe es auf 75g reduziert.

 

Lecker war’s! 🙂

2 Gedanken zu “Apfel-Butterkuchen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s