Marmor-Muffins

Es ist mal wieder Sonntag. Zeit für Süßes. Die Initiative Sonntagssüß hat mich heute darauf gebracht. Vielen dürfte Sonntagssüß ja bekannt sein.
Habe mich heute zu Marmor-Muffins entschieden, da ich etwas sehr einfaches und schnelles zaubern wollte. Ich gebe zu. Ich war heute schlichtweg faul. 🙂
Zutaten (für 12 Muffins):
280 g Mehl
3 TL Backpulver
1/8 TL Salz
120 g Zucker
2 große Eier
250 ml Milch
6 EL Öl (Sonnenblumenöl) oder 90 g Butter (zerlassen und abgekühlt)
5 Tropfen Vanillearoma
2 EL Kakaopulver
Zubereitung:
Backofen auf 200°C vorheizen und Muffinform einfetten oder mit Papierförmchen bestücken.
Mehl, Backpulver und Salz in eine große Schüssel sieben und den Zucker untermengen.
Eier in einer Schüssel leicht verquirlen.
Milch, Öl und Vanillearoma dazugeben und verrühren.
Die flüssigen Zutaten zu den trockenen Zutaten geben und nur so lange vermischen bis alles „nass“ ist.
Den Teig halbieren. Unter eine Hälfte das Kakaopulver unterrühren.
Mit zwei Teelöffeln abwechselnd braunen und weißen Teig in die Förmchen füllen.
ca. 20 Minuten bei 200°C backen bis die Muffins aufgegangen und goldbraun sind und auf Fingerdruck leicht nachgeben.
Die Muffins könnt ihr nach dem Backen natürlich auch einfrieren. Einfach Portionsweise bei Bedarf in der gewünschten Menge kurz im Ofen aufbacken. Perfekt!
 
Habt noch einen schönen Sonntag und kommt gut in die Woche!
Katrin

3 Gedanken zu “Marmor-Muffins

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s