Porridge (mit Schoki, Banane und Kokos)

Vor Tagen wurde ich auf Instagram ständig von Porridge-Bildern angefixt.

Also musste ich es selbst auch ausprobieren.

Herausgekommen ist (nach einem Fehlversuch am Vortag) nun ein superleckeres Schoko-Porridge Rezept, das wirklich super sättigt. Perfekt für meine Ernährungsumstellung. 🙂

Zutaten (für 1 Person):
30 g Haferflocken
180 ml Milch
70 ml Wasser
Kakao (Trinkkakao – KEIN Backkakao, sonst wird es bitter)
Kokosraspeln
1 Banane

Zubereitung:Die Haferflocken mit der Milch und dem Wasser in einen Topf geben und aufkochen lassen.
Kakao hinzufügen und auf kleiner Stufe so lange köcheln lassen bis die Masse eingedickt ist (das sollte eigentlich in 5-10 Minuten passiert sein). Wenn die Masse einfach nicht eindicken will, einfach noch einen Schwung Haferflocken hinzugeben.

Alles auf einen Teller geben, in Scheiben geschnittene Banane hinzugeben und mit Kokosraspeln bestreuen.

Abwandlungen:
– Kakao weglassen und mit Honig, Zucker oder Sirup (z. B. Agavensirup) süßen.
– versch. Aromen (z. B. Vanillearoma) oder auch Zimt hinzufügen.
– Selbstverständlich lässt sich auch anderes Obst mit dem Porridge kombinieren.
– anstatt 30 g Haferflocken ersetzt ihr einen Teil durch Müsli und lasst es mit aufkochen.
– perfekt zum Mitnehmen: alles in verschließbare Gläser einpacken und unterwegs genießen. Hier wäre auch denkbar, den Porridge z. B. abwechselnd mit Vanillequark/-joghurt zu schichten
– man könnte auch Pudding unter den Porridge heben
– wie wäre es mit Nüssen als Topping?
– und und und…

Experimentiert einfach ein wenig damit herum. Ich bin sicher, es lohnt sich! 🙂


Ein Gedanke zu “Porridge (mit Schoki, Banane und Kokos)

  1. ohhh ich liebe porridge <3
    habe ich gerade auch für mich entdeckt.. ich steh total drauf ihn mit etwas vanillezucker und frischen blaubeeren zuzubereiten und schließlich zu verköstigen 🙂
    toller post und danke für die anregungen!

    feinste grüße
    sara

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s