Herzhaft

Spätzle-Salat

Da heute der Umzug von Herrn S. zu mir ist (*breitgrins*), dachte ich, wäre die Zeit doch auch mal reif, für ein „handfesteres“ Rezept. Der Salat würde sich auch gut als Umzugshelferverköstigung anbieten. Er lässt sich nämlich auch super schon einen Tag vorher vorbereiten.

Aber kurz ein kleines Vorgeplänkel…

Ihr kennt das:
Manche Dinge sind so simpel, aber man wäre selbst nie auf die Idee gekommen.
So auch bei diesem Salat.
Als ich das Rezept das erste Mal gesehen hatte, dachte ich noch „Wie, ein Salat mit Spätzle? Wie cool ist das denn?“
Aber eigentlich ist es ja auch „nur“ ein schnöder Nudelsalat. Nur dass man eben Spätzle als Zutat verwendet. Eigentlich ganz einfach (nein nein, den Coolness-Faktor lasse ich mir jetzt nicht zerstören). Hätte man auch selbst mal drauf kommen können.

Als ich Bilder bei Instagram gepostet hatte, habe ich aber schnell gemerkt, dass es „der Welt da draußen“ ähnlich ging. Kaum einer hatte je was von diesem Salat gehört, aber alle fanden ihn cool.

Los geht’s!

Zutaten für 4 Portionen (sofern Ihr den Salat als „Hauptgericht“ servieren wollt):
Grundrezept:
1 Packung Spätzle
1 Prise Salz
80g Schinken
1 Dose Mais
1 Stange Lauch
1 Paprika
2 Tomaten
etwas Öl (ich nehme Olivenöl)
etwas Essig
Gewürze
evtl. etwas Senf

Wer mag, kann auch folgendes noch hinzufügen:
Salami (anstatt Schinken)
Puten-/Hähnchenbruststreifen
Feldsalat
Salat- oder Gewürzgurken
Pinienkerne

Zubereitung:
Salzwasser für die Spätzle aufsetzen und nach Packungsanleitung garen.
In der Zwischenzeit Schinken (und/oder Puten-/Hähnchenbrust) würfeln und anbraten.
Gemüse klein schneiden und zusammen mit dem Schinken in eine Schüssel geben.
Dressing aus Öl, Essig und Gewürzen (und evtl. Senf) anrühren (ich weiß, ihr mögt Mengenangaben, aber ich mache Dressings immer nach Gefühl. Sorry.)
Spätzle abgießen und mit den restlichen Zutaten und dem Dressing mischen.
Mind. 15 Minuten durchziehen lassen.

Ihr werdet ihn so sehr lieben, dass ihr euch hineinlegen wollt!!

Liebe Grüße
Katrin


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s