Brot und Brötchen · Thermomix · Weizenfrei

Dinkelbrot

Ich hatte euch ja bereits im Post über das Müsli geschildert, dass ich nicht mehr so viel Weizen vertrage.

Wenn man mal essen geht, kann das echt zum Problem werden, weil in den meisten Gerichten Weizen enthalten ist. Zuhause jedoch kann man dem Weizen ganz gut aus dem Weg gehen. Es gibt mittlerweile ja wirklich viele Produkte mit alternativen Mehlen. 

Dinkel ist aktuell unser großer Favorit.

Da ich aber keine Lust habe, beim Bäcker ständig ein Dinkelbrot zu kaufen (manche Bäckereien haben auch gar keins und wollen einem dann ein Vollkornbrot andrehen (ein WEIZENvollkornbrot wohlgemerkt)).

Aus diesem Grund haben wir begonnen, unser eigenes Dinkelbrot zu backen.

Die Grundzutaten habe ich immer zuhause und die Zubereitung ist so einfach, dass das Brot wirklich fix fertig ist. Der Hefeteig muss noch nicht einmal gehen. Perfekt, wenn es mal eben schnell gehen muss. 

Zutaten:

200 g Dinkelmehl

300 g Dinkelvollkornmehl

450 ml lauwarmes Wasser

2 Pk. Trockenhefe

2 TL Salz

Nach Bedarf:

Brotgewürz (1/2 TL)

Körner (wir nehmen meist: 1 TL Chiasamen, 1 TL Dinkel, 1 TL Sonnenblumenkerne)

Zubereitung:

alle Zutaten in eine Schüssel geben und mit der Küchenmaschine oder dem Knethaken ein paar Minuten durchkneten (Thermomix: 2:30 Min. auf der Teigstufe). Ein Kneten mit der Hand kann ich nicht empfehlen, da der Teig sehr flüssig ist und deswegen ständig an der Hand kleben bleibt.

Nach dem Kneten direkt in eine Form geben (auch hier gilt: Backen ohne Form nicht möglich, da der Teig zu flüssig ist). Meine Formen habe ich bisher noch nie fetten müssen. Das Brot hat sich bisher immer freiwillig von der Form getrennt.

In den kalten (!) Ofen stellen und bei 225°C (Ober-/Unterhitze) ca. 50-55 Minuten backen.

Alles Liebe

Katrin

Ein Kommentar zu „Dinkelbrot

  1. Das hört sich super lecker und super einfach an. Muss ich auf jeden Fall mal ausprobieren. Vielen Dank für den Tipp mit den Chia-Samen. Liebe Grüße, Simone

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s