Kuchen/Torten · Thermomix

Der cremigste (Ahornsirup-Walnuss)Käsekuchen

Als ich vor kurzem das neue Finessen-Heft durchgesehen habe, stach mir sofort das Rezept für den Käsekuchen ins Auge.

Ein Kuchen aus dem Thermomix? Der sogar im Thermomix „gebacken“ wird? Ja neee, is klar. Wie soll das denn funktionieren?

SONY DSC SONY DSC

Ich hielt es für absolut unmöglich, dass man einen Kuchen im Varoma backen kann.

Also musste ich das Rezept unbedingt testen.

Und was soll ich sagen? Ich wurde überrascht. Und zwar ziemlich deutlich. Dieser Käsekuchen ist an Cremigkeit überhaupt nicht zu überbieten. Mein Stiefvater sagte sinngemäß: „Das ist der leckerste Käsekuchen, den ich je gegessen habe!“. Und sorry, aber so ein Kompliment von ihm gleicht einem Ritterschlag… oder einer Mondlandung… oder einem Lottogewinn… oder dem Erhalt des Nobelpreises… Ich denke, ihr wisst, was ich meine.

SONY DSC SONY DSC

Ich habe hier das Rezept von Maja von Moey’s Kitchen 1:1 umgesetzt. Wer meinen Blog regelmäßig liest, der weiß, dass ich das so gut wie nie mache. Aber hier wollte ich auf Nummer sicher gehen und habe alles so gemacht, wie Maja es beschrieben hat.  Und was soll ich sagen? Es hat alles wunderbar funktioniert. Die Garzeit für meinen Kuchen betrug allerdings deutlich mehr als 70 Minuten. Ich glaube, am Ende waren es fast 90 Minuten. Ansonsten lief alles so wie im Rezept von Maja. Hüpft rüber und probiert es aus! 🙂

Ganz ehrlich: Wenn ihr einen Thermomix habt, probiert es aus. Ihr werdet vom Ergebnis nicht enttäuscht sein. Im Gegenteil!

Alles Liebe!

Katrin

SONY DSC SONY DSC

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s