DIY

{DIY} Hochzeitserinnerung – Baumscheiben-Branding

Hallo!

Unsere Hochzeit ist ja nun auch schon eine Weile her und ich muss gestehen, wir hängen mit vielen „After-Wedding-To-Do’s“ noch deutlich hinterher. So gibt es von uns keine ausgedruckten Bilder (auch nicht für unsere Eltern), kein Fotoalbum, keine sonstigen Erinnerungen an die Hochzeit, nichts. Immerhin habe ich es vor ein paar Wochen geschafft, mein Hochzeitskleid vom Wohnzimmer ins Ankleidezimmer zu bringen. Wurde nach über einem Jahr auch mal Zeit.

Was von unserer Hochzeit noch in Hülle und Fülle übrig ist, sind Teile unserer Deko (Tischläufer, Streudeko, Tischdecken, Bänder, …). So haben wir etwa noch 50 Weck-Gläser, die auf weitere Verwendung warten oder aber auch diverse verzierte Flaschen, die in den nächsten 100 Jahren für diverse Feierlichkeiten wieder aufgetragen werden. Geht ja auch nicht kaputt so ein Zeug.

Und was wir auch noch haben: Baumscheiben. Viele Baumscheiben. Für unsere Hochzeit hatten wir 40 Stück anfertigen lassen, von denen noch rund 20 in unserem Besitz sind (ratet mal, was bei der Geburtstagsfeier von Herrn S. auf den Tischen liegen wird…).

Um aber auch eine Erinnerung an unsere Hochzeit zu haben, kam ich – natürlich auch dank Pinterest – auf die Idee in eine der Baumscheiben unsere Namen und das Hochzeitsdatum einzubrennen.

Gesagt, getan.

Ich habe das erste Mal mit einem Brennkolben gearbeitet und bin mit dem Ergebnis wirklich zufrieden. Zwischenzeitlich hatte ich zwar einen Krampf in der Hand, aber man muss sich eben auch mal quälen können. 😉 Um das Ganze am Ende auch noch aufhängen zu können, habe ich einfach zwei Gürtel um die Baumscheibe geschlungen. ICh bin mit dem Ergebnis wirklich super zufrieden.

Falls ihr das DIY nachmachen wollt, braucht ihr folgendes:

  • eine Baumscheibe (oder z. B. ein Holzbrett, das ihr beschriften wollt)
  • evtl. Schleifpapier (sofern euer Untergrund zu uneben ist)
  • Brennkolben
  • Lineal
  • Bleistift
  • Radiergummi
  • Klarlack
  • Pinsel (oder eine Lackrolle, je nachdem wie glatt euer Untergrund ist)
  • Zwei Gürtel (evtl. reicht auch einer, das kommt aber auf den Umfang eurer Scheibe an)
  • Polsternägel
  • Hammer

Baumscheibe brennen 1

How to:

Falls eure Baumscheibe oder der Untergrund zu uneben sind, schleift ihr die Oberfläche nochmal kurz ab.

Nun könnt ihr mit einem Bleistift euren Schriftzug auf die Scheibe lettern. Mir hat es sehr geholfen, den Schriftzug vorher nochmal auf einem Blatt Papier auszutesten.

Den Schriftzug nun mit dem Brennkolben einbrennen (zur Handhabung des Kolbens bitte die Anleitung lesen, um auch am Ende Verbrennungen zu vermeiden!).

Wenn ihr mögt, könnt ihr nun die Holzscheibe mit Klarlack bestreichen (ich habe Klarlack in seidenmatt genommen). Je nach Untergrund nehmt ihr hierzu einen Pinsel oder eine Lackrolle.

Wenn das Ganze getrocknet ist, könnt ihr den Gürtel um die Scheibe legen und mit Polsternägeln befestigen (ich habe Polsternägel genommen, da mir bei den meisten anderen Nägeln der Kopf für so ein Projekt nicht „hübsch“ genug ist).

Baumscheibe brennen 4

Wenn alles fertig ist, Nagel in die Wand und aufhängen.

Tadaa!

Was mich brennend interessiert: Was habt ihr denn mit den Überbleibseln eurer Hochzeit gemacht? Habt ihr sie auch irgendwie verwertet?

Habt einen schönen Feiertag.

Alles Liebe

Katrin

Baumscheibe brennen 5

Ein Kommentar zu „{DIY} Hochzeitserinnerung – Baumscheiben-Branding

  1. oooh das ist schön! wir wollen acuh baumscheiben zur großen feier haben, allerdings hab ich mich noch gar nicht damit auseinandergesetzt, wie das dann klappen wird. na mal sehen 🙂

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s